Aktuelles über Management-by-Objectives

 
Ziele Beratung - ohne Ziele kein Treffer!
           

Startseite


Das Buch


Lebenslust


Links


Aktuelles

 

Das WIE-Management-by-Objectives

Können wir von einem Dichter lernen, der “Aus dem Leben eines Taugenichts” zu berichten wusste? Von einem Romantiker? Er hat wunderbare Gedichte geschrieben wie dieses:

„Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.“

Gäbe es doch auch im Management ein Zauberwort! Es gibt eins! Ein Zauberwort, das Management-by-Objectives besonders in schwierigen Zeiten höchst erfolgreich gelingen lässt. Es ist kurz und knapp und heißt

Wie?

“Die Lagerkosten unseres Unternehmensbereichs TÜREN sind in 2008 um 15 Prozent zu senken!“ – „Die Energiekosten im Zweigbetrieb Musterstadt sind in 2005 um 10 Prozent zu senken!“ – „Die Anzahl der Reklamationen aufgrund nachweislicher Produktmängel ist in 2005 auf von jetzt 4 auf 2 Prozent der Auslieferungen zu reduzieren!“
So oder so ähnlich lauten Vorgaben, die vom Management top-down als Ziele diktiert werden. Ihnen fehlt sämtlich das Zauberwort – und damit jegliche Motivationskraft.

Im WIE-Management-by-Objectives würden alle diese Zielvorgaben mit einem Zaubersatz eingeleitet:
Wie können wir gemeinsam erreichen, dass ...

WIE-Management mit Ansporn
Nur mit diesem Zaubersatz werden alle Mitarbeiter angespornt, durch ihre Ideen, Erfahrungen und Beobachtungen am Erreichen der Ziele mitzuwirken. Natürlich sollte die Unternehmensführung deutlich begründen, weshalb diese Zielerreichung notwendig ist.

Versierte Praktiker des „Management-by-Objectives“ oder des „Führens mit Zielen“ beginnen die Zielformulierungen stets mit dem Zauberwort Wie.

 


 

Besuchen Sie uns wieder!

Mit einem "Favorit" oder "Lesezeichen"
ziele-siegert.de
vernetzen Sie sich mit Experten.

 

 
       
Startseite